Unternehmensanalyse

Von der Standortbestimmung hin zur zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens

Einer der wichtigsten Bestandteile unserer Beratungstätigkeit ist die Unternehmensanalyse.

Zielsetzung ist es, aus den gewonnenen Erkenntnissen der Istaufnahme zeitnah Stärken und Schwäche, Risiken und Chancen zu erkennen, um frühzeitig zielgerichtete Maßnahmen einleiten zu können.

Während der Unternehmensanalyse werden Stärken und Schwächen sehr detailliert herausgearbeitet und zusammen mit Ihrem Unternehmen ein terminierter Maßnahmenplan erstellt.

Weiterhin wird auf Basis dieser notwendigen Veränderungen eine Unternehmensplanung ( GuV-Planung/Liquiditätsplan) für die kommenden 2-3 Jahre erstellt.

Ihr Nutzen durch eine solche Unternehmensanalyse:

  • Standortbestimmung des eigenen Unternehmens
  • Aufdeckung / Eliminierung von Verlustbringern
  • Förderung & Ausbau von Gewinnbringern
  • Reduzierung & Eliminierung von Risiken
  • Verfolgung & Ausbau von Chancen
  • Permanente Erfolgskontrolle durch laufende Plan-Ist-Vergleiche im Rahmen eines Externen Controllings durch uns
  • Grundlage für ein gutes Rating bei den Kapitalgebern

Fortführungsgutachten nach IDW S6 Standard

Ertrags- /Liquiditäts- und Finanzierungsprobleme lösen

Die meisten mittelständischen Unternehmen arbeiten mit Banken / Kreditinstituten zusammen.

Banken sind verpflichtet, bei der Vergabe von Krediten sowie bei Verlängerungen oder Erweiterungen  bestehender Kreditlinien, sich im Vorfeld über dass jeweilige Unternehmen sehr detailliert zu informieren. Vor allem dann, wenn die Kapitaldienstfähigkeit des Unternehmens nicht mehr gegeben ist, Liquiditätsprobleme vorhanden sind oder aufgrund einer negativen Ertragssituation zwischenzeitlich ein negatives Eigenkapital und somit eine Überschuldung des Unternehmens gegeben ist.
Um trotzdem das Unternehmen weiterhin finanziell begleiten zu dürfen, benötigen die Kapitalgeber ein solches Gutachten eines externen Beraters, um ein möglichst objektives Bild über den Kunden zu erhalten (§18KWG). Wir empfehlen den Unternehmen, sich bereits vor notwendigen, oft dann unangenehmen Kreditgesprächen  eine solche Unternehmensanalyse oder zumindest eine Kurzanalyse in Auftrag zu geben.
Auf Basis des erstellten Fortführungsgutachten entscheidet sich dann die Bank bezüglich einer weiteren Unterstützung des Unternehmens. Hierfür muss aus dem Gutachten eine „positive Fortführungsprognose“ erkennbar sein. Ist laut Bericht das Unternehmen fortführungswürdig und -fähig, kann man sogar die Insolvenzanmeldepflicht bei einer aufgetretenen Überschuldung vermeiden!

Unternehmensstrategie

Von der Unternehmensanalyse zur nachhaltigen Strategie

In Verbindung mit der Unternehmensanalyse und der darin enthaltenen Planungen für die kommenden Jahre ist es sinnvoll damit einhergehend eine Unternehmensstrategie zu erarbeiten und festzuhalten.

Hierfür haben wir für unsere Kunden ein Strategie-Finder-Workshop entwickelt. Folgende Punkte werden hierbei herausgearbeitet:

  • Kurzanalyse des Erreichten
  • Erarbeitung sinnvoller Ziele
  • Darstellung der formulierten Ziele durch bestimmte Eckdaten
  • Erstellung eines Strategiepapiers

    Ihr Nutzen durch ein solches Strategiepapiers:
  • Sie haben einen Fahrplan für die Zukunft
  • Die Strategie wird mit Ihren Mitarbeitern erarbeitet und somit stehen diese hinter der Zukunftsausrichtung Ihres Unternehmens
  • Bei Ihren Kapitalgebern wird sich das Vertrauen gegenüber Ihrem Unternehmen spürbar erhöhen

GuV- und Liquiditätsplanungen

Nur wer seine Ein- und Ausgaben kennt, wird erfolgreich sein

Im Zuge einer Unternehmensanalyse wird immer eine Ertragsvorschau auf die kommenden 2-3 Jahre erstellt. Dies ist auch absolut sinnvoll und notwendig. Wer heute in Urlaub fährt, plant sowohl die Tour als auch den finanziellen Aufwand – außer man geht auf Abenteuerreise.

Angesichts der Tatsache, dass selbst kleinere Unternehmen sehr viel Geld innerhalb eines Geschäftsjahres in die Hand nehmen und zudem immer wieder hohe Risiken eingehen müssen, sollten solche Planungen in jedem Fall vorhanden sein.
Auf Basis der geplanten Gewinn- und Verlustrechnungen erstellen wir dann auch die notwendigen Liquiditätsplanungen. Diese zeigen dem Unternehmer klar auf, welche Liquidität in den kommenden Monaten / Jahren voraussichtlich benötigt wird. Somit kann er sich dann rechtzeitig um die notwendigen Mittel kümmern.

Wir erstellen auch solche Planungen unabhängig von einer Unternehmensanalyse!

Externes Controlling

Warum eine kaufmännische Unterstützung für viele mittelständische Unternehmen wichtig ist.

Der mittelständische Unternehmer ist in den meisten Fällen sehr stark in die Herstellung und in den Vertrieb seiner Produkte und das damit verbundene Tagesgeschäft involviert, sodass sehr wenig Zeit bleibt, um notwendige strategische und kaufmännische Aufgaben zu erfüllen.

Es ist auch für viele Unternehmen finanziell nicht wirtschaftlich, für diese Aufgaben zusätzliches Personal einzustellen.

Aus diesem Grund und zudem für die Umsetzung der Massnahmen aus einer vorausgehenden Unternehmensanalyse bieten wir z.B. folgende Leistungen in Form eines externen Coachings an:

  • Umsatz- und Ertragsplanung
  • Liquiditätsplanung
  • Unterstützung bei Investitionsprojekten
  • Kreditorenmanagement
  • Debitorenmanagement
  • Analyse und Identifizierung der Gewinn- und Verlustbringer
  • Unterstützung bei der Implementierung einer Kostenrechnung
  • Erstellen eines permanenten Reportings für den Unternehmer und dessen Kapitalgeber

Neugestaltung der Unternehmensfinanzierung

Warum eine Überprüfung der Unternehmensfinanzierung für Sie sinnvoll ist.

Sehr häufig stellen wir fest, dass die Finanzierung der Unternehmen zum einen meist zu kurzfristig aufgestellt ist und zum anderen weitere Expansionsmöglichkeiten aufgrund von fehlenden Finanzmitteln nicht realisiert werden können. Wir analysieren Ihre Finanzierungs- und Sicherheitenstruktur und entwickeln gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kapitalgebern ein neues Finanzierungsmodell. Bei der Ausgestaltung Ihres Finanzierungskonzeptes stützen wir uns dabei im wesentlichen auf folgende Schwerpunkte:

  • Bankkredite
  • Factoring
  • Leasing
  • Bereinigung der Aktiv-Seite (Bestände, Debitoren)
  • Neuordnung der Passiv-Seite
  • Beteiligungsgesellschaften
  • Fördermittel und -kredite
  • Unternehmensübergang / Verkauf

Ihr Nutzen durch eine Neuordnung der Unternehmensfinanzierung:

  • Einsparung von Kapitalkosten
  • Anpassung des Kapitaldienstes
  • Verbesserung der Bilanzstruktur
  • Freisetzung von Liquidität
  • Reduzierung von einseitigen Abhängigkeiten
  • Fristengerechte Finanzierungen ohne Risiko der Anschlussfinanzierung

Unternehmensnachfolge

Dafür Sorge zu tragen, dass das Unternehmen eine sichere, langfristige Zukunft hat, ist die Pflicht eines jeden Unternehmers

In der Zeitspanne zwischen den Jahren 2015 und 2018 steht bei rund 120.000 Familienunternehmen in Deutschland die Nachfolge an. Vor allem die Nachfolge aus der Familie heraus ist keine leicht Aufgabe.
Einer Studie zufolge schaffen  nur ca. 12 Prozent der Familien-unternehmen die Weitergabe des Unternehmens bis in die dritte Generation.

Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum Scheitern von Nachfolgeregelungen komme es oftmals wegen

Nichbeachtung steuerlicher und rechtlicher Belange
Unstimmiger Testamente, Gesellschafts-, Ehe- und Erbverträge
Dem Verzicht auf die Einbindung spezialisierter Fachleute

Steinbeis mit seinen Kompetenzzentren und Partnern bietet den betroffenen Unternehmen diese spezialisierten Fachleute!

Fördermittel

Fördermittel als Bestandteil einer Unternehmensfinanzierung

Die Zuteilung von Fördermittel von Gemeinden, von den Bundesländern oder aber auch vom Staat ist grundsätzlich möglich. Jedoch bedarf es einer professionellen Vorbereitung der dazugehörigen Anträge sowie vorab eine umfassende Recherche wer wo wann und für was Fördermittel beantragen kann.
Wir sind in der Lage solche Recherchen sowie die dann notwendige Antragstellung für unsere Kunden durchzuführen.

Technologietransfer

Steinbeis ermöglicht den Zugang zu neuen Technologien und zu neusten Erkenntnissen aus Forschung und Entwicklung

Mit über 1.000 Technologie- und Beratungszentren sowie über 5.000 seriösen und hochqualifizierten Experten sind wir in der Lage in nahezu allen Bereichen unterstützend und beratend den Unternehmen zur Seite zu stehen.
Diese Unterstützung kann durch Bildung und Einsatz von lösungsorientierten kompetenten Teams oder Einzelberatern erfolgen.

In einem kostenlosen Erstgespräch erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Lösungsansätze für anstehende Herausforderungen Ihres Unternehmens. Wir sehen uns dabei nicht als klassische Berater, sondern möchten für Sie ein Partner sein, der Sie unterstützt.